Skandinavische Einrichtungstipps und Ideen für den Winter

  • von
Strickendecken-3

Wie du mit dem skandinavischen Design wunderbar den Winter üebrstehen kannst

Im Supermarkt zieht die Weihnachtsschokolade in die Regale ein. Es ist draußen naß, kalt und du steckst drinnen fest. Zeit sich auf die lange Winterzeit vorzubereiten. Wir wollen euch mit skandinavische Einrichtungstipps und Ideen für den Winter helfen. Es ist Zeit, die Winterdepression mit dem skandinavischen Stil zu vertreiben. Wir wollen, dass sich dein zu Hause schön und gemütlich anfühlt, um den Winter zu überstehen.

Die nordischen Winter sind lang, dunkel und brutal. Doch fürchten die Einheimischen das kalte Wetter? Überraschenderweise nicht. In der Tat freuen sich die Skandinavier auf die frostigste Jahreszeit. Dabei zeichnen sich die Räume durch ein großes Maß an Gemütlichkeit aus.

Nutzt unsere nordischen Einrichtungstipps und Ideen, um das Leben mit dem Skandi-Stil in diesem Winter gemütlich zu gestalten.

4 Tipps für eine gemütliche Inneneinrichtung Um den Winter zu genießen

Hier findet ihr die Skandinavische Einrichtungstipps und Ideen für den Winter.

1. DIe Küche für den Winter gemütlich machen

Nordische Kücheneinrichtung
Nordische Kücheneinrichtung mit warmen Akzenten

Was ist der beste Start in den Wintertag? Morgens ein heiß gebrühter Kaffee in der Küche. Gerade in Finnland ist der Kaffee unheimlich beliebt. Gerne wird auch spät Abends noch eine Tasse Kaffee getrunken.

Die skandinavische Stil zeichnet sich oft dadurch sehr klar und aufgeräumt zu sein. Umso wichtiger die Dinge in dieser oft kalte Küche aufzuheizen. Füge mehrere raumwärmende Elemente hinzu. Bequeme Kissen, pelzige Überwürfe und frische Blumen wirken raumwärmend. Oder wählen sie wie in diesem Beispiel rotes Geschirr, Töpfe und Pfannen. Arbeitet viel mit natürlichen Materialien wie Holz.

Unser Tipp für ein preiswertes und elegantes Geschirrset ist das 16-teilige Tafelservice von Gibson Elite Soho Lounge.

Angebot bei Amazon: https://amzn.to/2GRAPih

2. In die Strickdecken Kuscheln

Handgestrickte Decken aus Wolle sind in vielen skandinavischen Häusern zu finden. Mit ihnen lässt sich der Winter wunderbar aushalten. Tatsächlich schwärmen alle im Winter von diesen unglaublich klobigen und wunderbar kuscheligen Wolldecken. Da darf es sogar etwas kratzen. Es gibt eine große Auswahl an handgestrickten aber auch maschinell erstellten Decken.

Wenn sie Interesse haben eine Decke selbst zu stricken gibt es online jede Menge Videos als Anleitung. Die wohl bekannteste Firma für den Vertrieb von dieser Art von gestrickten Decken heißt Ohhio.

Die Liebhaber sagen, dass ihre Strickwaren erstaunlich weich sind. Diese außergewöhnliche Art von Komfort ist jedoch nicht billig. Eine extragroße Decke kann schnell 900€ kosten. Sie können jedoch selbst eine für viel weniger stricken. Eine Menge Zeit wird allerdings vorausgesetzt. Marinenko verkauft auch das nötige Material für die Herstellung von Grobstrick.

Günstigere und etwas feiner gestrickte Decken sind natürlich auch sehr gemütlich und im Alltag etwas praktischer. Unsere preisewerte Empfehlung ist die MYLUNE HOME Strickdecke aus 100% Baumwolle.

Angebot bei Amazon: https://amzn.to/30ZX0tI

3. Licht und Feuer in der Winterzeit

Es ist eine Lebensweise in ganz Skandinavien, die ruhigen Aktivitäten wie gemeinsamen Essen und Trinken vor einem lodernden Feuer. Heutzutage auch gerne das gemütliche Anschauen der neuesten Netflix Serie. Das Wichtigste ist, den Winter als eine schöne Jahreszeit begreifen. Wunderbar genießen lässt das mit schönen Kerzenlichtern. Unser Einrichtungstipp für den Winter sind diese wunderschönen Baumscheiben. Damit könnte ihr eurer Deko schön winterlich in Szene setzen. Baumscheiben gibt es zum Beispiel hier.

Angebot bei Amazon: https://amzn.to/2SNfzgf

4. Grün für die gute Laune

Der einfachste Weg, den nordischen Stil in dein Haus zu bringen, besteht darin, ein paar Zimmerpflanzen anzuschaffen. Von unseren skandinavische Einrichtungstipps und Ideen für den Winter ist das wahrscheinlich am einfachsten umzusetzen. Dabei empfehlen wir dir die pflegeleichten Pflanzen zu wählen.

Immergrüne Stauden liegen derzeit im Trend. Sie sind zudem in der Lage, abgestandene Raumluft zu erfrischen. Das ist gerade im Winter ein echter Stimmungsaufheller. Ein leicht zu pflegender Favorit ist außerdem der Gummibaum. Er gedeiht bei schwachem Licht und du brauchst ihn nur gießen sobald die Erde sehr trocken ist. Aber Achtung. Der Gummibaum kann bis zu 2m groß werden.

Eine weitere sichere Wahl für Leute die keinen grünen Daumen besitzen ist der Efeu in allen Varianten. Dieser macht sich insbesondere ganz oben auf dem Regal sehr schön. Denkt aber daran, dass Efeu inbesondere für Katzen giftig sein kann. Achtet also darauf, dass euer Wohnungstiger den Efeu nicht ganz so schön findet wir ihr.

Unser Tipp für eine Vase im skandinavischem Stil ist übrigens die Villeroy & Boch Collier Blanc Vase Carré No. 1 aus weißem Premium Porzellan.

Angebot bei Amazon: https://amzn.to/2GSLglH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.